Heinz Schällibaum und sein Team helfen weiter. Jetzt kontaktieren:

+41 41 666 18 29

Habt Ihr Fragen zu Einbau, Wartung, Features oder Einstellungen eures maxon BIKEDRIVEs? Dann zögert nicht, unseren Kundendienst zu kontaktieren.

Ihr findet Antworten auf die häufigsten Fragen weiter unten auf dieser Seite.

Wie hoch ist der Wirkungsgrad?

Wirkungsgrad typisch: 85%
Wirkungsgrad am Berg bei 15 km/h und 25 Nm: 70%

Das heisst, 85% des Stroms, der von der Batterie kommt, wird vom Motor umgesetzt. Also nur 15% Verlust. Das ist top gegenüber andern Herstellern.

 

Wie weit komme ich mit einer Akkuladung des maxon BIKEDRIVE?

Ein Gelegenheits-Fahrradfahrer schafft je nach Gewicht und Strecke 1000 – 1500 Höhenmeter in 30 Minuten mit einer Akkuladung (360 Wh).

Effizienzmässig erreicht man mit dem maxon BIKEDRIVE dieselbe Reichweite wie ein ähnliches Produkt mit 500 Wh.

Die Reichweite hängt aber von vielen Faktoren ab wie z.B. Rollwiderstand, Gesamtgewicht, Reifendruck, Gegenwind, mitgeführtes Gepäck, Topografie, gewählte Unterstützungsstufe usw.

 

Wie schnell ist der Akku geladen?

Der Akku ist in ca. 2h wieder vollständig aufgeladen.

 

Was passiert, wenn ich unterwegs bin, der Akku leer ist und ich kein Ladegerät oder Ersatzakku dabei habe?

Du kannst einfach weiterfahren, da der maxon BIKEDRIVE über einen integrierten Freilauf verfügt und sich dein Bike ohne Unterstützung nahezu so fahren lässt wie ein normales Bike.

 

Wie schnell kann man mit dem maxon BIKEDRIVE MX25 fahren?

Ohne Nummer: 25 km/h
Mit Nummer: Bis 33 km/h (typisch)

 

Kann der Motor in jedes Bike montiert werden? Lassen sich alle City- und Mountain-Bikes aufrüsten?

Grundsätzlich ist es möglich, Achsbreiten von 135 mm (Schnellspannner) und 142 mm (E-Thru, X12, Maxle) umzurüsten.

6 Loch Bremsscheiben sind ab 180 mm kompatibel.

Der Vorteil vom maxon BIKEDRIVE Nachrüstsatz ist, dass du ein Bike wählen kannst, dass deinen Ansprüchen gerecht wird. Durch das hast du eine grösssere Auswahl an Bikes als bei Komplettsystemen.

 

Woher kann ich den BIKEDRIVE beziehen?

Kein Bike gleicht dem anderen, daher arbeiten wir mit unseren Fachhändlern zusammen, welche dir sagen können ob dein Velo für die Umrüstung geeignet ist. Sie bauen dir den BIKEDRIVE fachgerecht ein und stellen sicher, dass es dann den Anforderungen an ein Elektrobike entspricht. Schliesslich gilt: Safety first!

Die Fachhändler findest du unter der Rubrik "Händlersuche".

  

Was passiert, wenn ich einen platten Reifen habe?

Kein Problem. Unser Nabenmotor ist der einzige, der eine Reifen- oder Schlauchreparatur einfach und mit minimalsten Mitteln auf der Tour zulässt.

 

Kann ich den maxon BIKEDRIVE auch in schwierigem Gelände fahren?

Na klar, dank der extrem schnell ansprechenden Elektronik hast du stets die volle Kontrolle.

 

Wie sieht es mit der Gewichtsverteilung des Bikes bei eingebautem BIKEDRIVE aus?

Die Gewichtsverteilung ist sehr ausgewogen, das Gewicht ist zentral über dem Tretlager verteilt.
Dadurch lässt sich dein Bike auch im Gelände sportlich bewegen.